City biegt auch Leicester, Liverpool putzt Arsenal

Manchester City schlägt auch Leicester.
Manchester City schlägt auch Leicester.Imago Images
Manchester City marschiert weiter Richtung Premier-League-Meistertitel. Die "Skyblues" feierten bei Leicester City einen 2:0-Auswärtssieg. 

Schon in der 23. Minute hatte Kevin De Bruyne für die drückend überlegenen "Citizens" die Latte getroffen. Nach dem Seitenwechsel fielen dann die Treffer. Benjamin Mendy (58.) zirkelte den Ball zur 1:0-Führung der Elf von Pep Guardiola ins lange Eck. Gabriel Jesus sorgte in der 74. Minute schließlich für die Entscheidung, vollstrecke nach De-Bruyne-Zuspiel - 2:0. 

Nach dem dritten Sieg in Serie bauten die Citizens die Tabellenführung weiter aus, liegen bei zwei Spielen mehr 17 Punkte vor dem Stadtrivalen Manchester United. Und revanchierten sich für die 2:5-Abfuhr vom letzten Herbst. Leicester bleibt abgesichert auf dem dritten Platz. 

Liverpool schlägt Arsenal

Jürgen Klopps FC Liverpool schob sich mit einem 3:0-Erfolg über Arsenal London auf den fünften Tabellenplatz und damit in die Europacup-Ränge vor. Diogo Jota mit einem Doppelpack (64., 82.) und Mohamed Salah (68.) sorgten für den 14. "Reds"-Saisonsieg. Ein Champions-League-Platz ist nur noch zwei Zähler entfernt. Arsenal rangiert weiter auf dem neunten Tabellenplatz. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Manchester CityFC Liverpool

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen