City-Einbrecher erbeuten Brillen um 500.000 Euro!

Einbruch beim Nobel-Optiker "Corso"
Einbruch beim Nobel-Optiker "Corso"Bild: Denise Auer
Vierter Adventsonntag: Unbekannte schlugen Sonntag bei einem Luxus-Optiker in den Ringstraßen-Galerien zu und erbeuteten Nobel-Sehbehelfe um 500.000 €.
Damit hat wohl niemand gerechnet:

Über den Innenhof und nach dem Aufbrechen von insgesamt drei Türen gelangte(n) der oder die Unbekannte(n) in der Nacht zum Sonntag um 1.30 Uhr bis in die Filiale eines Luxus-Optiker in den Ringstraßen-Galerien (City).

Die dreisten Einbrecher rafften danach unzählige Brillen und Brillengestelle der Nobelmarken Cartier, Chanel, Tom Ford und Chopard an sich, steckten sie in einen mitgebrachten Sack und flüchteten.

Die Beute war so umfangreich, dass die ermittelnden Beamten des LKA Wien, Zentrum Ost, bis gestern Abend mit der Schadensaufstellung beschäftigt waren. Geschätzt wird ein Beutewert von rund 500.000 Euro

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienEinbruchRaub/Diebstahl

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren