City: Neos und Grüne für Kurzparkzone am Samstag

Parkplätze in der City sind am Samstag Mangelware.
Parkplätze in der City sind am Samstag Mangelware.Bild: Helmut Graf
Vertreter der Neos und Grünen Innere Stadt bringen einen Antrag in der Bezirksvertretung ein, die Kurzparkzone auf Samstag auszudehnen.

Von Montag bis Freitag gilt die Kurzpark-Regelung in der City bereits schon. Doch Grünen und Neos geht diese nicht weit genug. Da am Samstag in der Innenstadt den ganzen Tag über kaum freie Stellplätze vorhanden sind, wollen Vertreter beider Parteien nun einen Antrag in der Bezirksvertretung einbringen, die bezirksweit geltende Kurzparkzone auf samstags (9 bis 22 Uhr) auszuweiten.

"Ich verstehe nicht, warum die Kurzparkzonen ausgerechnet an Samstagen nicht gelten. An keinem anderen Wochentag gibt es in der Wiener Innenstadt so viel Parkplatz-Suchverkehr", meint Alexander Hirschenhauser, Grüner Klubobmann im 1. Bezirk.

Strenge Kontrollen der maximalen Parkdauer

Einig sind sich Neos und Grüne auch darin, dass die höchstzulässige Parkdauer in den Kurzparkzonen wirkungsvoll durchgesetzt werden muss. In den Innenbezirken ist die höchstens zulässige Parkdauer auf zwei Stunden begrenzt, es erfolgt jedoch faktisch keine Kontrolle der tatsächlichen Parkzeit, kritisieren die Neos.

"Die Kurzparkzone in der Innenstadt wird zunehmend zum bezahlten Dauerparkplatz. Die Einführung des Handyparkens hat dieses Problem noch verschärft. Die Stadt ist jedoch gesetzlich verpflichtet, auch die Dauer des Parkens zu überprüfen. Die Kurzparkzone wurde eingeführt, um einen Austausch der Parkenden zu ermöglichen. Das käme besonders den Kunden der Innenstadtgeschäfte zugute, die dann leichter einen Parkplatz finden", ist Gregor Raidl, Klubvorsitzender von Neos Innere Stadt, überzeugt.

Ob Neos und Grüne den Antrag auf Ausweitung der Kurzparkzone durchbringen, ist allerdings fraglich. Denn die beiden Parteien stellen nur zehn der insgesamt 40 Bezirksräte, müssten daher ÖVP oder SPÖ (je zehn Bezirksräte) und FPÖ (acht Bezirksräte) oder Wir im Ersten (zwei Bezirksräte) mit an Bord holen.

(cz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Innere StadtGood NewsWiener WohnenParkplatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen