City-Siegesserie geht mit 3:1 gegen Everton weiter

Manchester City baut die Siegesserie aus.
Manchester City baut die Siegesserie aus.Picturedesk
Manchester City eilt von Sieg zu Sieg. Die Elf von Pep Guardiola feierte im Nachtragsspiel der 16. Runde einen 3:1-Erfolg über Everton. 

Damit gewannen die "Citizens" bewerbsübergreifend das 17. Spiel in Folge, setzten sich in der Premier League weiter von der Konkurrenz ab. 

Phil Foden hatte die "Skyblues" in der 32. Minute mit 1:0 in Front gebracht, Richarlison glich nur fünf Minuten später für die Liverpooler aus. Doch im zweiten Durchgang machten Riyad Mahrez (63.) und Bernardo Silva (77.) dann alles klar, fixierten den 3:1-Auswärtssieg. 

Die "Citizens" bauten die Premier-League-Tabellenführung damit weiter aus. Nach 24 Spielen haben Manchester United und Leicester City bereits zehn Punkte Rückstand auf die Guardiola-Elf. Der siebte Meistertitel der Vereinsgeschichte liegt zum Abholen bereit. 

Burnley und Fulham trennten sich derweil mit einem 1:1-Remis. Die Führung der Londoner durch Ola Aina (49.) hatte der Beinahe-ÖFB-Teamspieler Ashley Barnes in der 52. Minute ausgeglichen. Damit schob sich Burnley auf den 15. Tabellenplatz vor. Fulham bleibt auf dem ersten Abstiegsrang, hat sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Manchester CityPremier League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen