Claire for President: Neue "House of Cards 6"-Bilder

Noch heuer veröffentlicht Netflix die neue (und letzte) Staffel der Hitserie - und zeigt nun die ersten Bilder der Produktion.
Die Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs, die im Zuge der #metoo-Debatte gegen Kevin Spacey erhoben wurden, warfen "House of Cards" beinahe aus der Bahn. Im Eiltempo ließ Netflix den Hauptdarsteller aus der Serie schreiben, um die geplante Schluss-Staffel doch noch umsetzen zu können.



Zwei bereits fertiggestellte Episoden mit Spacey wanderten in den Mistkübel, statt der geplanten 13 Episoden wurden nur acht in Auftrag gegeben, doch "House of Cards" bekommt tatsächlich eine sechste Season. Spaceys Frank Underwood ist Geschichte, seine Gattin Carrie (Robin Wright Penn) übernimmt an seiner Stelle das Ränkeschmieden und Intrigieren im höchsten politischen Amt der USA.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Im Jänner 2018 starteten die Dreharbeiten. Nun präsentiert Netflix die ersten Bilder der finalen Staffel, die noch vor Jahresende veröffentlicht werden soll. Die Cast-Neuzugänge Diane Lane und Greg Kinnear sind noch nicht auf den Setfotos zu sehen:



(lfd)



Nav-Account heute.at Time| Akt:
TVTVTV-Serien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen