Coldplay verwischen farbenfroh Grenzen

Ab Freitag, 16. November gibts die erste Coldplay-Live-DVD seit neun Jahren. Live 2012 dokumentiert die gelungene "Mylo Xyloto World Tour" der Briten, die seit Juni 2011 von mehr als drei Millionen Fans in Stadien und Hallen gesehen wurde.

Ab Freitag, 16. November gibts die erste Coldplay-Live-DVD seit neun Jahren. Live 2012 dokumentiert die gelungene "Mylo Xyloto World Tour" der Briten, die seit Juni 2011 von mehr als drei Millionen Fans in Stadien und Hallen gesehen wurde.

Paul Dugdale, bekannt durch seine Arbeit an Adeles "Live At The Royal Albert Hall" und "Worlds On Fire" von The Prodigy führte Regie. Live 2012 fasst in Summe die Coldplay-Shows aus dem Stade de France in Paris, aus Montreals Bell Centre und beim Glastonbury-Festival 2011 zusammen.

Coldplay sind mit der DVD sehr zufrieden

Coldplay-Frontmann Chris Martin ist überzeugt, mit der Tour einen Meilenstein der Pop- und Rockgeschichte gesetzt zu haben. "Die Tour hat für uns als Band bisher am meisten Spaß gemacht. Von Anfang bis Ende haben wir nur positive Erfahrungen gemacht."

Neben der musikalischen Performance hat die Band diesmal auch in eine umfassende Bühnenshow investiert. Bandleader Martin ist begeistert: "Die Zuschauer-Aktion mit den LED-Armbändern, die Pyrotechnik, die Laser, aber hauptsächlich wegen der unglaublichen Zuschauer, vor denen wir gespielt haben. Die Leute sind laut, unterschiedlich zwar, aber mit dem Herzen dabei und lassen die Songs viel besser klingen, als wir es alleine könnten."

75.000 in Paris dabei

Regisseur Paul Dugdale hat "mit sowohl intimen als auch epischen Momenten gearbeitet, um Coldplays farbenfrohe Performance mit ungeschminkten Portraits der Band zu zeigen." Höhepunkt des DVD-Sets aus verschiedenen Konzerten auf der ganzen Welt ist der Gig vor 75.000 Fans im Pariser Stade de France.

"Letztendlich geht es in dem Film um Menschen und wir wollten herausstellen, wie es die Band jeden Abend schafft, die Grenze zwischen Bühne und Publikum so zu verwischen, dass ein Erlebnis entsteht, das jeden Anwesenden von der ersten bis zur letzten Reihe im Stadion erreicht. 90 Minuten auf der ganzen Emotions-Skala", fasst Dugdale zusammen.

"Coldplay - Live 2012" wird in Österreich von EMI/Parlophone als 100-Minuten-DVD plus 15-minütigem Live-CD-Track als Kombi-CD/DVD, DVD/CD, Blu-Ray/CD und digital veröffentlicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen