Urlauber (24) stirbt nach Party-Nacht auf Mallorca

Ein 24-jähriger Tourist ist am Montag aus dem fünften Stock eines Gebäudes auf Mallorca gestürzt und gestorben. Der junge Schwede soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

Todes-Drama auf Mallorca! Am frühen Montagmorgen stürzte ein 24-jähriger Schwerde aus dem 5. Stock eines Gebäude. Dabei erlitt der Urlauber tödliche Verletzungen.

Wie "mallorcamagazin.com" ereignete sich der Vorfall in Coll d'en Rabassa, einem Vorort von Palma de Mallorca. Die Polizei geht nach derzeitigem Stand von einem Unfall aus.

Der 24-Jährige dürfte zudem nach einer Party-Nacht unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Seine Freunde bemerkten den Sturz zunächst nicht.

Nachbarn rufen Polizei

Nachbarn verständigten schließlich die Polizei, die Rettungskräfte konnten das Leben des jungen Schwedens nicht mehr retten und nur noch dessen Tod feststellen.

Besonders in der Hochsaison kommt es auf Mallorca immer wieder zu Balkonstürzen.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MallorcaGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen