Conchita Wurst hob nach Kopenhagen ab

Am Dienstag kurz nach drei Uhr wurde die finale Phase vor dem diesjährigen Song Contest eingeleitet. Denn da hob die Maschine mit Österreichs Hoffnung auf ein erfolgreiches Abschneiden Richtung Kopenhagen ab. Im Schlepptau hat Conchita Wurst unter anderem Ö3-Moderator Andi Knoll mit dabei.
unter anderem Ö3-Moderator Andi Knoll mit dabei.

Zeit genug zum Akklimatisieren hat Frau Wurst auf jeden Fall, wird es für sie doch erst . Bereits am Mittwoch darf sie sich an die Halle, die dortige Bühne und die Raumakkustik gewöhnen, die ersten Proben stehen nämlich auf dem Programm.

Die richtige Mischung aus Nervosität und Kampfgeist hat sie auf jeden Fall mit im Gepäck. "Einerseits ist das total unwirklich für mich, dass ich jetzt in den Flieger nach Kopenhagen zum Song Contest steige - andererseits ist meine Geduld mittlerweile auch schon sehr ermesslich und ich kann es kaum mehr erwarten, auf dieser Bühne zu stehen", sagte sie kurz vor dem Abflug.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen