Conchita Wurst Stargast bei Gay-Pride in Holland

Der Gay-Pride-Korso über Amsterdamer Grachten, bei dem Conchita Wurst einer der prominenten Gäste war, ist in diesem Jahr mit einer bewegenden Gedenkzeremonie für die Opfer des Flugzeugabsturzes über der Ostukraine eröffnet worden.

Is it even possible for a human being to be this perfect????
— Lav? (@lavender_r2)

Der Gay-Pride-Korso über Amsterdamer Grachten, bei dem einer der prominenten Gäste war, ist in diesem Jahr mit einer bewegenden Gedenkzeremonie für die Opfer des Flugzeugabsturzes über der Ostukraine eröffnet worden.

Bevor sich der bunte Reigen vor mehr als 300.000 Zuschauern in Bewegung setzte, fuhren am Samstag zwei Boote mit weiß gekleideten Mitarbeitern von Anti-Aids-Organisationen durch die Grachtenstadt.

Erstmals Boot mit Marokkanern

Mit roten Schleifen erinnerten sie daran, dass unter den fast . "Unsere Arbeit geht weiter, gemeinsam besiegen wir das Virus", stand auf Losungen an den Booten.

Zum ersten Mal beteiligte sich an dem Korso von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Trans-Menschen ein Boot mit marokkanisch-stämmigen Niederländern. "Dass es auch unter uns Marokkanern Schwule gibt, ist immer noch ein Tabu, das wir endlich brechen müssen", sagte ein Teilnehmer im Fernsehsender NOS.

 

Eurovision winner Conchita Wurst is deeply impressed with the annual Canal Parade of Gay Pride Amsterdam
— nol gerrits (@nol_123)
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen