Tschüss Conchita – das ist der erste Song von Wurst

Eine Woche lang hat Conchita ihre Fans im Netz ganz wuschig gemacht. Jetzt weiß man, wieso.
"Trash All The Glam" heißt der erste Song im neuen Zeitalter, in dem sich Tom Neuwirth fortan nicht mehr Conchita, sondern für sein neues Electro-Projekt nur mehr Wurst nennen wird.



Der Titel feierte am Freitag ebenso wie das dazugehörige Video Premiere. Der schräge, teilweise verstörende Clip in dem sich der Protagonist in einem schwarzen, hautengen Latexanzug zeigt (der Gimp aus Pulp Fiction lässt grüßen), wurde in der U-Bahn-Station Schottenring gedreht.

CommentCreated with Sketch.49 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Song selber zeigt Wurst ebenfalls von einer neuen Seite. Mystisch, fast hypnotisch singt sie mit ihrer unverkennbaren Stimme zu einer treibenden Harven-Melodie, die über einen elektronischen Beat gelegt ist.



Klassisches Muster wie Verse - Pre-Chorus - Chorus gibt es hier nicht. Die Nummer ist interessant und auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig. Den ersten Kommentaren der Fans nach zu urteilen kommt der Titel schon mal gut an.

Nav-AccountCreated with Sketch. F.Bauer TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichMusikMusikvideoConchita WurstMade in Austria

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren