Coole Pfadfinderin bietet Neonazis die Stirn

Bei einem Neonazi-Aufmarsch im tschechischen Brünn stellten sich zahlreiche Menschen den Rechten entgegen. Darunter auch eine junge Pfadfinderin.
Ein Foto geht derzeit um die Welt. Darauf zu sehen ist die Konfrontation eines Neonazis mit einer jungen Pfadfinderin. Der kahlrasierte Mann mit Sonnenbrille gestikuliert wild und wirkt aggressiv. Die Pfadfinderin hingegen lächelt souverän.

Rechter Aufmarsch am 1. Mai

Das Foto wurde am 1. Mai in der tschechischen Stadt Brünn aufgenommen. Zum Tag der Arbeit marschierten dort auch Rechtsextreme auf. Ihnen stellten sich zahlreiche Gruppen und Vereine entgegen, darunter auch eine junge Pfadfinderin.

Das Mädchen namens Lucie antwortete auf die aggressiven Parolen der Rechten mit souveränem Lächeln und einem selbstgeschriebenen Transparent mit der Aufschrift "Wir werden eure Kinder erziehen", wie auf weiteren Fotos zu sehen ist.

Foto wurde viral

Das Foto verbreitete sich am Tag darauf sofort im Internet. Die offiziellen Facebook-Seiten der tschechischen Pfadfinder sowie die internationale der Pfadfinder-Bewegung teilten das Bild.

Auch ein kurzer Videoclip ist aufgetaucht, der die coole Reaktion der 16-Jährigen auf die Schimpftiraden des Neonazis zeigen: Mehr als ein Schultezucken hat die Pfadfinderin für die Pöbeleien nicht übrig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Lucie stehe exemplarisch für die Werte der Pfadfinder-Bewegung, so die Dachorganisationen: das friedliche Miteinander und Zusammenleben mit Menschen aus aller Welt und die Vielfalt. Zahlreiche Fans bejubelten die engagierte junge Tschechin im Netz und auf sozialen Medien.



(hos)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
TschechienWeltRechtsextremismusNeonazis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen