Hollywood-Star will Pädophilenring aufdecken

Kinderschänder hätten in einem großen Hollywood Studio das Sagen, erklärt Feldman und sammelt Geld, um zurückzuschlagen.

"Die Goonies" und "Stand By Me - Das Geheimnis eines Sommers" machten ihn berühmt, nun möchte der ehemalige Teenie-Star Corey Feldman (46) einen Pädophilenring in den höchsten Kreisen Hollywood aufdecken.

"Ich kann aus dem Stand sechs Namen nennen", erklärt der Schauspieler in einem selbst produzierten YouTube-Clip. "Einer von ihnen ist auch heute noch sehr mächtig. [Es gibt] eine Geschichte dahinter, die den ganzen Weg hinauf zu einem Studio führt. Sie bringt Pädophilie mit einem der Major Studios in Verbindung."

Einen Plan, mit dem er gegen den Pädophilenring vorgehen will, hat Feldman bereits. "Ich schlage vor, das mit einem Film zu tun, der ehrlichsten und genauesten Darstellung von Kindesmissbrauch, die jemals gemacht wurde."

Schon 2011 hatte der 46-Jährige erklärt, selbst als Kind missbraucht worden zu sein. Im geplanten Film will er seine eigene Geschichte erzählen.

Der YouTube-Clip ist zugleich auch ein Spendenaufruf: 10 Millionen Dollar kostet die Produktion laut Feldman. Mit einem Teil des Geldes will er Security-Personal für seine Familie anheuern. Unbekannte Angreifer sollen vor wenigen Tagen versucht haben, ihn mit zwei Trucks zu überfahren.

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsDancing Stars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen