Corona: 95 % mehr Eltern schicken Kids nicht zur Schule

Immer mehr Eltern nehmen ihre Kinder aus der Schule.
Immer mehr Eltern nehmen ihre Kinder aus der Schule.iStock
Am 6. September kehren weniger Schüler in die Schule zurück als im Vorjahr. Die Zahl der Anmeldungen zum Heimunterricht steigt (fast) überall.

Landesweit wurden bis gestern 5.389 Kinder für den häuslichen Unterricht registriert. Das sind um 95 Prozent mehr als im Vorjahr. Extrem große Zuwächse meldet OÖ mit 1.072 Anmeldungen (+259 Prozent) und Salzburg mit 343 (+196 Prozent). Es könnten noch mehr werden. Als einziges Bundesland schaffte es Wien gestern nicht, aktuelle Zahlen zu ermitteln.

Noch bis morgen kann man sich in Wien, NÖ und dem Burgenland für den Unterricht zu Hause anmelden. Im Rest Österreichs endet die Frist eine Woche später. Ein Wechsel vom häuslichen in den regulären Unterricht ist während des gesamten laufenden Schuljahres möglich. Eine Beurteilung mit Schulnoten ist dann jedoch nicht mehr in jedem Fall möglich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account fg Time| Akt:
SchuleBildungCoronavirusPolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen