Corona-Alarm bei Vettel-Team vor dem ersten Training

Zwei Corona-Fälle bei Aston Martin sind aufgetreten.
Zwei Corona-Fälle bei Aston Martin sind aufgetreten.Imago Images
Unmittelbar vor dem Start der neuen Formel-1-Saison ist bei Aston Martin Corona-Alarm ausgebrochen. Zwei positive Fälle wurden vermeldet. 

Wie der britische Rennstall von Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel nur zwei Stunden vor der ersten Trainingseinheit in Bahrain vermeldete, haben sich die beiden betroffenen Personen in Quarantäne begeben. Aston Martin versicherte, alle notwendigen Schritte - auch im Hinblick auf Kontaktpersonen - unternommen zu haben. 

Medienberichten zufolge soll zumindest eine der beiden infizierten Personen Teil des Team-Caterings sein. Damit hat diese Person keinen direkten Kontakt zu den Mechanikern oder den beiden Piloten Vettel und Lance Stroll. Das Antreten des einstigen Racing-Point-Teams ist allerdings nicht in Gefahr. 

Am Freitag stehen die ersten beiden Freien Trainings der Saison auf dem Programm. Am Sonntag steigt mit dem Grand Prix von Bahrain das erste Rennen der neuen Saison. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sebastian VettelFormel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen