Corona-Alarm in Shishabar – Behörden starten Aufruf

Infizierte Gäste besuchten am 17. Oktober eine Shishabar sowie ein weiteres Lokal. 
Infizierte Gäste besuchten am 17. Oktober eine Shishabar sowie ein weiteres Lokal. Getty Images/iStockphoto
Corona-Alarm in einer Shishabar sowie einem weiteren Lokal in der Steiermark: Jetzt starten die Gesundheitsbehörden einen Aufruf. 

Das Grazer Gesundheitsamt ruft Besucher der WunderBar in der Gleisdorfergasse sowie das Revolution in der Beethovenstraße auf, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. In beiden Lokalen war in der Nacht von Samstag, 16. Oktober, auf Sonntag, 17. Oktober, mit dem Coronavirus infizierte Personen, hieß es am Freitag in einer Aussendung. Außerdem war auch im Leobener Fitnessstudio Clever Fit am Sonntag zwischen 11.00 und 13.00 Uhr eine infizierte Person.

Andere Gäste in den Bars sowie Besucher des Fitnessstudios sollen sich vorsorglich testen lassen, soziale Kontakte meiden und bei Symptomen das Gesundheitstelefon 1450 anrufen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
Corona-ImpfungCorona-MutationCoronatestCoronavirusSteiermarkGraz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen