Corona bedroht EM-Hit! Erstes Spiel vor Absage?

Spanien meldet zwei Corona-Fälle im Team
Spanien meldet zwei Corona-Fälle im Teamimago images
Bei der Fußball-EM droht der erste Spielausfall wegen Corona. Bei Spanien und Schweden treibt das Virus sein Unwesen.

Spanien und Schweden vermelden jeweils zwei positive Corona-Fälle, ausgerechnet die beiden Teams sollen am Dienstag bei der EM im ersten Gruppenspiel aufeinander treffen.

Die nächsten Tage werden zeigen, ob dies überhaupt der Fall sein kann - die erste Spielabsage bei der EM droht.
Spanien hat nach dem positiven test von Verteidiger Diego Llorente sofort reagiert, die Spieler abgekapselt und ins Einzeltraining geschickt. Dennoch sagt Verbands-Präsident Luis Rubiales: "Es ist wahrscheinlich, dass noch mehr positive Befunde kommen."

Auch bei den Schweden gibt es zwei Fälle. Neben Dejan Kulusevski hat es nun auch Mattias Svanberg erwischt. Bei den Skandinaviern hat man erst Stunden später reagiert und die Mannschaft isoliert. Auch hier könnte es weitere Fälle geben - noch dazu trainiert Schweden weiterhin im Team. Das entspricht zwar dem Protokoll, ist aber höchst riskant.

Die Inkubationszeit läuft bis Donnerstag, dann werden bei beiden Mannschaften wieder PCR-Tests durchgeführt. Bis dahin zittert auch die UEFA, eine Spielabsage würde den EM-Plan gehörig durcheinander bringen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen