Corona-Cluster auf Mallorca: 250 im Hotel eingesperrt

250 Schüler wurden im Hotel eingesperrt – immer wieder kommt es zu Fluchtversuchen. 
250 Schüler wurden im Hotel eingesperrt – immer wieder kommt es zu Fluchtversuchen. Picturedesk
1.000 Schüler haben sich auf Mallorca mit Corona angesteckt. 249 von ihnen wurden nun zur zehntägigen Zwangsquarantäne in ein Hotel gesperrt.

Etwa 1.000 spanische Schüler haben sich bei ihren Maturareisen auf Mallorca mit Covid-19 angesteckt. Sie befinden sich nach der Heimreise nun in Quarantäne. 249 Jugendliche, die noch auf Mallorca sind, wurden in ein Hotel gesteckt – für zehn Tage Zwangsquarantäne. Immer wieder kommt es zu Fluchtversuchen, viele halten die Maßnahme für rechtswidrig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MallorcaCoronavirusSpanien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen