Corona-Demonstranten pfeifen auf Maske und Abstand

In Vöcklabruck kam es am Freitag zu einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung. Rund 1.000 Personen waren vor Ort - viele ohne Maske!

Während Landespolizeidirektor Andreas Pilsl eine schärfere Gangart gegen die Organisatoren ankündigte, formierte sich am Freitagabend in Vöcklabruck die nächste Corona-Demonstration - "Spaziergang" genannt.

Die Kundgebung verlief im Großen und Ganzen zwar friedlich, Mund-Nasen-Schutzmasken waren allerdings nur vereinzelt zu sehen, auch wenn die Teilnehmer dicht an dicht gedrängt unterwegs waren.

"Wo ist die Pandemie?"-Schilder

In Vöcklabruck kam es zudem auch zu einer Gegendemonstration, wo beispielsweise "Wegen Menschen wie euch sterben vernünftige Menschen" den "Wo ist die Pandemie?"-Schildern entgegengehalten wurde.

Die Einsatzkräfte schätzten die Teilnehmer der Demonstration auf etwa 1.000 Personen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red, wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
OberösterreichCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen