Diese Folgen hat eine Covid-19-Infektion für unser Hirn

Schlaganfälle oder Hirnhautentzündungen können Folgeschäden einer Covid-19-Infektion sein.
Schlaganfälle oder Hirnhautentzündungen können Folgeschäden einer Covid-19-Infektion sein.
iStock
Schlaganfälle oder Hirnhautentzündungen können eventuelle Folgeschäden einer Covid-19-Infektion sein. Studien dazu belegen dies.

Im Rahmen einer Studie konnten bei Patienten mit schweren Corona-Verläufen neurologische Beeinträchtigungen festgestellt werden. Dabei kann jedoch noch wenig über Art noch Schweregrad gesagt werden.

Jener Untersuchung zufolge kann Corona insbesondere erhebliche Auswirkungen auf die Gehirnfunktion haben. Die schlimmsten Infektionsfälle sind dabei mit einem geistigen Verfall verbunden, welcher einer Alterung des Gehirns um 10 Jahre entspricht.

Erheblichen kognitive Defizite

Bei der Studie handelt es sich um eine Fallstudie, die nicht von Experten begutachtet wurde. Teilgenommen haben insgesamt 84.285 Personen unter der Leitung von Adam Hampshire, einem Arzt am Imperial College London. Die Studie zeigte, dass eine Coronavirus-Infektion in einigen schweren Fällen über Monate mit erheblichen kognitiven Defiziten verbunden ist.

"Unsere Analysen stimmen mit der Ansicht überein, dass Covid-19 chronische kognitive Folgen hat", so die Forscher in einem Bericht. "Menschen, die sich erholt hatten, einschließlich derer, die keine Symptome mehr hatten, zeigten signifikante kognitive Defizite."

Anhand kognitiver Tests wird gemessen, wie gut das Gehirn bestimmte Aufgaben ausführt. Unter anderem wird das Erinnern an Wörter oder das Zusammenfügen von Punkten auf einem Puzzle untersucht. Solche Tests werden häufig zur Beurteilung der Gehirnleistung bei Krankheiten wie Alzheimer eingesetzt. Zudem können sie Ärzten auch bei der Beurteilung vorübergehender Hirnstörungen helfen.

Schwindel, Konzentrationsstörungen und Lähmungen

Erst vor einigen Tagen machten auch Ärzte beunruhigende Erkenntnisse publik. Sie berichten von neurologischen Problemen wie Schwindel, Konzentrationsstörungen und Lähmungen. Offenbar treten solche neurologischen Symptome häufiger auf als bisher gedacht.

Mehr dazu in diesem Video:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sm TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusKrankheitStudieGroßbritannienLondon

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen