Entwarnung: Keine "Corona-Parksheriffs" in Wien

Parksheriffs unter Corona-Verdacht
Parksheriffs unter Corona-VerdachtBild: Sabine Hertel
Der Corona-Krisenstab gibt Entwarnung: Unter den Mitarbeitern der Wiener Parkraumüberwachung gibt es keine Covid19-Erkrankten.

Aufregung unter Wiens Autofahrern: Laut Medienberichten sollen sich drei Mitarbeiter vom Parkraumüberwachungs-Stützpunkt Wien-Mariahilf und Wien-Favoriten mit dem Coronavirus infiziert haben. Nach "Heute"-Nachfrage gibt es jetzt Entwarnung.

Verdacht erhärtet sich nicht

Einem Mitarbeiter der zuständigen MA67 soll der Verdacht mitgeteilt worden sein, drei Parksheriffs seien positiv auf den Covid-19-Erreger getestet worden.

Am Montagnachmittag kam vom Corona-Krisenstab die offizielle Entwarnung: Unter den Mitarbeitern der Wiener Parkraumüberwachung ist niemand mit dem neuartigen Virus infiziert.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGesundheitParkplatzCoronavirus

ThemaWeiterlesen