Corona-Virus fegt die Shopping-Center leer

Oberösterreich igelt sich ein. Auch in den heimischen Shopping-Centern zeigen sich die ersten Auswirkungen des Corona-Virus.
Dort, wo selbst unter der Woche geschäftiges Treiben herrscht, war es am Donnerstag bei einem "Heute"-Lokalaugenschein auffallend ruhig.

So etwa im Passage City Center in der Linzer Landstraße. Zwar waren auf der Straße viele Menschen unterwegs, im Einkaufszentrum selbst war es allerdings auffallend ruhig. Die Menschen meiden offenbar geschlossene Räume, bleiben lieber an der frischen Luft.

Auch in der Plus City in Pasching (Bez. Linz-Land) herrschte gähnende Leere. Natürlich ist an einem Wochentag gegen 14 Uhr immer weniger los, als am Wochenende. Aber am Donnerstag war es fast schon gespenstisch ruhig, wie auch die befragten Verkäuferinnen und Verkäufer gegenüber "Heute" bestätigten.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Einzige Ausnahme: In den Lebensmittelgeschäften herrschte ein reger Andrang.

Die aktuelle Corona-Karte für Österreich:







Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichShoppingCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen