Corona-Virus: Person in Klagenfurt in Quarantäne

Nun wurde auch in Kärnten ein Coronavirus-Verdachtsfall gemeldet. Eine Person wurde in Klagenfurt unter Quarantäne gestellt.
Montagnachmittag tauchte ein neuer Coronavirus-Verdachtsfall in Österreich auf. Eine Person musste in Klagenfurt unter Quarantäne gestellt werden, berichtet die Stadtpresse Klagenfurt. Vom Patienten wurde eine Probe genommen und zur Analyse geschickt, ein Ergebnis wird erst am Dienstag vorliegen. Nähere Details waren noch nicht bekannt.

Coronavirus – jetzt von den netdoktor-Experten hier erklärt >>

Die Verdachtsfälle in Österreich häufen sich. Eine chinesische Flugbegleiterin unter Corona-Verdacht wurde am Samstag unter höchsten Vorsichtsmaßnahmen von einem Hotel am Flughafen Wien-Schwechat in das Kaiser Franz Josef-Spital überstellt. Am Sonntagabend konnten die Ärzte Entwarnung geben, gleichzeitig wurde ein weiterer Fall in Wien bei einer chinesischen Staatsbürgerin bekannt. Bei ihr wurde am Montag Entwarnung gegeben.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Insgesamt nun drei Verdachtsfälle

Allerdings soll es neben dem neuen Kärntner Fall bereits zwei weitere Verdachtsfälle in Wien geben. Zwei Österreicher werden nach China-Reisen seit Montag Vormittag im Kaiser-Franz-Josef-Spital behandelt. Beide Patienten sollen sich in einem allgemein guten Zustand befinden und nicht schwer krank sein, wie es aus KAV hieß.



Die Zahl der Todesfälle weltweit – zuletzt wurden mehr als 80 gemeldet – in der chinesischen Provinz Hubei ist sprunghaft angestiegen. Auch die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in China steigt weiter an: 2.700 Betroffene sollen es laut offiziellen Angaben bereits sein.

Hotline eingerichtet

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit - Fachbereich Risikokommunikation hat mittlerweile eine Hotline eingerichtet. Ab sofort steht die AGES-Infoline Coronavirus für Fragen von Bürgerinnen und Bürgern unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 555 621 in der Zeit von 9 bis 17 Uhr (derzeit Montag bis Freitag) zur Verfügung.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
KlagenfurtNewsKärntenGesundheitCoronavirus

CommentCreated with Sketch.Kommentieren