400 Neuinfektionen alleine in Wien an einem Tag

Lange Schlange vor Corona-Gurgelteststation beim Ernst-Happel-Stadion in Wien
Lange Schlange vor Corona-Gurgelteststation beim Ernst-Happel-Stadion in Wienpicturedesk.com/APA/Herbert P. Oczeret
Innerhalb eines Tages wurden 400 neue Corona-Fälle alleine durch Testungen in Wien aufgedeckt.

Stand Dienstag, 15. September 2020, 8.00 Uhr, sind in Wien 11.367 positive Testungen bestätigt. Damit sind innerhalb der vergangenen 24 Stunden exakt 400 positive Testergebnisse in der Bundeshauptstadt registriert worden. Das geht aus aktuellen Zahlen des medizinischen Krisenstabes der Stadt Wien hervor.

Mehr als 3.400 aktive Erkrankte

Demnach hat sich die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle glücklicherweise nicht verändert. Sie beträgt weiterhin 230. 7.711 Personen gelten als genesen. Damit gibt es in Wien derzeit 3.426 aktive Erkrankte.

Am Montag wurden in Wien 4.735 Corona-Tests vorgenommen, das macht insgesamt 371.331 Testungen seit Ausbruch der Pandemie.

Ansturm auf Corona-Hotline

Am Montag gab es einen regelrechten Ansturm auf die Gesundheitshotline 1450. Es hat 18.782 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronatestCorona-AmpelCoronavirusMaskenpflichtÖsterreichWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen