Mehr als 300 Neuinfektionen in Wien an nur einem Tag

Menschen stehen an der Antigen-Teststraße im Austria Center Vienna in Wien an. Archivbild
Menschen stehen an der Antigen-Teststraße im Austria Center Vienna in Wien an. ArchivbildALEX HALADA / picturedesk.com
Die zweite Woche nach dem Ende des Lockdowns ist angebrochen. In Wien sind seit dem Sonntag erneut 307 Neuinfektionen registriert worden.

Wie Landessanitätsdirektion Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt am heutigen Montag melden, hat es in den vergangenen 24 Stunden 307 Neuinfektionen gegeben. In dieser Zahl inbegriffen sind aber auch 17 Nachmeldungen der vergangenen Tage.

Stand Montag, 15. Februar 2021, sind in Wien seit Beginn der Pandemie 86.561 positive Testungen bestätigt. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 1.610. Drei Infizierte haben seit Sonntag ihre Leben verloren.

Am Sonntag wurden in der Bundeshauptstadt 28.493 Corona-Tests registriert, insgesamt macht das 2.576.722 Testungen. Die Gesundheitshotline 1450 hat 2.582 Anrufe entgegengenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
CoronavirusCorona-MutationMaskenpflichtFFP2-MaskeLockdownCorona-ImpfungWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen