Corvette mit neuen Optionen und als Sonderedition

Die Corvette bekommt für das neue Modelljahr neue Optionen und kommt als spezielles Sondermodell auf den Markt.

Mit dem neuen Modelljahr kommen auch neue Optionen in die Corvette, zudem gibt es die Corvette Stingray IMSA GTLM Championship Edition.

Das Sondermodell ist zur Feier des Siegs in der der Rennserie im Jahr 2020 aufgelegt worden. Die Lackierung soll an die Rennfahrzeuge erinnern.

Zudem gibt es einen Carbon Spoiler, gelbe Bremssätteln, Spiegelgehäuse aus Carbon und noch einige weitere Details.

Für das Sondermodell sind 6.595,- US-Dollar Aufpreis fällig. Aber es gibt im neuen Modelljahr auch andere Neuheiten für die US-Sportwagen-Ikone.

Die Leistung, die je nach Auspuffanlage zwischen 490 PS und 495 PS liegt, soll jetzt noch besser entfaltet werden. Außerdem gibt es als Option einen neuen Heckspoiler, der für einen noch dynamischeren Look sorgt.

Preise für Österreich gibt es noch keine, in den USA startet die Corvette Stingray des Jahrgangs 2022 bei 62.195,- US-Dollar. Ein Preis von dem wir auf jeden Fall nur träumen können.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorChevrolet

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen