Craig und Waltz kuscheln beim "Spectre"-Photocall

Auf der Leinwand sind sie Erzfeinde, für die Fotoapparate der englischen Presse kuschelten sie aber sogar miteinander. Beim gestrigen Photocall für das neue Bond-Abenteuer "Spectre" gingen Christoph Waltz und Daniel Craig auf Tuchfühlung. "Heute.at" hat die Bilder für Sie.

Auf der Leinwand sind sie Erzfeinde, für die Fotoapparate der englischen Presse kuschelten sie aber sogar miteinander. Beim gestrigen Photocall für das neue Bond-Abenteuer "Spectre" gingen auf Tuchfühlung. "Heute.at" hat die Bilder für Sie.

Auch ein gemeingefährlicher Schurke braucht einmal eine Schulter, an die er sich lehnen kann... In "Spectre" verkörpert Christoph Waltz den Bösewicht Franz Oberhauser, der James Bond (Daniel Craig) das Leben zur Hölle macht. Im Hier und Jetzt kommen der österreichische Schauspieler und zweifache Oscar-Preisträger ("Inglorious Basterds", "Django Unchained") und sein Kollege offenbar aber sehr gut miteinander aus. So gut, dass es eine kleine Kuscheleinheit für die beiden gab.

Wer sich beim Anblick der Bilder Sorgen macht, die Weltpremiere von "Spectre" verpasst zu haben, dem sei versichert: Das erste offizielle Screening des Films findet erst am 26. Oktober in der Royal Albert Hall in London statt. "Heute.at" wird Sie natürlich auch hier mit den besten Fotos des Events versorgen.

In Österreich feiert der neue James Bond am 28. Oktober Premiere. Regulär startet der Film am 6. November in unseren Kinos.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen