Crash am Wiener Gürtel: Mega-Stau bei Volksoper

Am Donnerstag kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen am Währinger Gürtel. Grund dafür war ein Unfall bei der Fuchsthallergasse.

Augenzeugen berichteten gegenüber "Heute", es sei zu einem Auffahrunfall am Inneren Währinger Gürtel gekommen. Die Folge: Ein riesiger Stau, der bis zur Alserstraße reichte!

Dabei sollen drei Fahrzeuge beschädigt worden sein. Sowohl die Polizei, die Berufsfeuerwehr als auch die Wiener Rettung waren gegen 14 Uhr vor Ort.

Die Wiener Berufsfeuerwehr war mit einer Löschgruppe im Einsatz, um ein Fahrzeug vom Unfallort fortzubewegen. Gegen 15 Uhr war der Einsatz beendet. Die anschließende Bergung der Fahrzeuge wurde von einer Privatfirma durchgeführt.

Die besten Bilder, die heißesten Storys: Folgen Sie uns auf Instagram!

Autofahrer mussten mit erheblichen Verzögerungen rechnen und wichen teilweise über die Seitengassen des Gürtels aus.

(mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WähringCommunity

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen