Crash auf A2 fordert drei teils Schwerverletzte

Schwerer Unfall am Sonntag am späten Nachmittag auf der Südautobahn bei Wiener Neustadt: Drei Personen wurden verletzt.

Ein schwerer Crash ereignete sich Sonntag gegen 17 Uhr auf der Südautobahn Richtung Graz bei Wiener Neustadt. Ein Pkw-Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern, das Auto stürzte um und blieb in Folge auf der Fahrerseite quer über die Fahrspuren zum Liegen.

Ein Sanitäter des Roten Kreuzes Wiener Neustadt sowie zwei Sanis vom Samariterbund – allesamt privat unterwegs (Anm.: zwei davon waren gerade am Weg in den Dienst) – kamen zufällig vorbei, zögerten keine Sekunde und retteten die verletzten Insassen aus dem Unfallwrack.

Alle drei Personen – eine mit schweren und zwei mit leichten Blessuren – mussten ins Spital nach Wiener Neustadt gebracht werden.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Wiener NeustadtGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen