Crash in Favoriten: Rettung krachte in Bus

Spektakulärer Unfall im 10. Bezirk: Mittwochnachmittag krachte ein Krankenwagen an der Kreuzung Inzersdorferstraße/Van der Nüll Gasse in einen Bus der Linie 7A. Mehrere Personen wurden verletzt.

 

Gegen 15 Uhr kam es zu dem Crash in Favoriten: Laut Augenzeugen soll das Rettungsauto ein Stopp-Schild missachtet haben und direkt in einen Bus gefahren sein. Eine Sanitäterin, der Busfahrer und ein Fahrgast erlitten leichte Verletzungen. Eine Frau, die im 7A-Bus saß, stürzte bei dem Zusammenstoß und brach sich den Oberschenkel. Die genaue Unfallursache ist aber noch unklar. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen