Crash mit abbiegendem Auto: Biker (49) sofort tot

Symbolfoto eines Rettungseinsatzes.
Symbolfoto eines Rettungseinsatzes.Bild: heute.at
Ein tragischer Verkehrsunfall kostete in der Nacht auf Mittwoch in Gerasdorf bei Wien (Bez. Korneuburg) einen 49-Jährigen das Leben.
Auf einer Kreuzung bei Gerasdorf kam es am Dienstag gegen 22 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen dem Leichtmotorrad eines 49-jährigen Wieners und dem Auto eines 70-Jährigen aus dem Bezirk Gänserndorf.

Der 70-Jährige war bei "Grün" abgebogen, der Biker aus unbekanntem Grund dennoch in die Kreuzung gefahren und dort voll in das Auto des 70-Jährigen gekracht. Der Autolenker und ein 43-Jähriger, der direkt hinter ihm gefahren war, leisteten bis zum Eintreffen der Rettung Erste Hilfe.

Die Reanimationsversuche durch den Rettungsdienst bzw. den Notarzt verliefen allerdings erfolglos und es konnte nur noch der Tod des 49-jährigen Döblingers festgestellt werden.

CommentCreated with Sketch.8 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
Gerasdorf bei WienNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren