Reifen ausgerissen

Crash mit BMW – Auto-Teile 160 Meter weit verstreut

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landshaager Bezirksstraße bei Unterhart verteilte am Freitag die Pkw-Teile auf einer Länge von 160 Meter.

Andre Wilding
1/8
Gehe zur Galerie
    Am Freitagabend um exakt 20:00 Uhr wurde die Sirene bei der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Martin im Mühlkreis ausgelöst.
    Am Freitagabend um exakt 20:00 Uhr wurde die Sirene bei der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Martin im Mühlkreis ausgelöst.
    TEAM FOTOKERSCHI.AT / MARTIN SCHARINGER

    Am Freitagabend um exakt 20:00 Uhr wurde die Sirene bei der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Martin im Mühlkreis ausgelöst.

    Auf der Landshaager Bezirksstraße bei Unterhart kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Kollision zweier Autos, die anschließend erst 160 Meter voneinander zum Stehen kamen.

    Zwei Verletzte

    Die Wucht des Zusammenpralls verteilte Fahrzeugteile dabei weiträumig in der angrenzenden Wiese. Bei diesem Unfall wurden zwei Personen verletzt.

    Die Verletzten wurden bereits bei Eintreffen der Feuerwehr von den Rettungskräften versorgt und anschließend in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht.

    Straße gesperrt

    Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Martin übernahm die Aufräumarbeiten und unterstützte das Abschleppunternehmen.

    Während des Einsatzes war die Landshaager Bezirksstraße komplett gesperrt.

    1/58
    Gehe zur Galerie
      27.05.2024: 63 % wollen die Grünen nicht mehr in Regierung sehen. In Umfragen liegen die Grünen nur um die 8 %. Trotzdem wollen 29 %, dass sie der nächsten Regierung wieder angehören. <a data-li-document-ref="120038727" href="https://www.heute.at/s/63-wollen-die-gruenen-nicht-mehr-in-regierung-sehen-120038727">Das zeigt eine neue Umfrage.</a>
      27.05.2024: 63 % wollen die Grünen nicht mehr in Regierung sehen. In Umfragen liegen die Grünen nur um die 8 %. Trotzdem wollen 29 %, dass sie der nächsten Regierung wieder angehören. Das zeigt eine neue Umfrage.
      HANS KLAUS TECHT / APA / picturedesk.com

      Auf den Punkt gebracht

      • Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landshaager Bezirksstraße bei Unterhart kollidierten zwei Autos und verteilten dabei Pkw-Teile auf einer Länge von 160 Metern
      • Zwei Personen wurden verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, während die Freiwillige Feuerwehr Sankt Martin die Aufräumarbeiten durchführte und die Straße währenddessen komplett sperrte
      wil
      Akt.