Crash mit drei Pkw auf A5: Vier Opfer im Spital

Eine 17-Jährige Pkw-Lenkerin knallte auf der Nordautobahn bei Gaweinstal (Mistelbach) gegen die Leitschiene, zwei

Ein Verkehrsunfall auf der Nordautobahn (A5) im Bezirk Mistelbach hat am späten Dienstagnachmittag vier Verletzte gefordert. Drei Autos waren involviert.

Zunächst war der Wagen einer 17-Jährigen beim Bremsen ausgebrochen und mehrmals gegen die Leitwand geprallt. Ein auf der Richtungsfahrbahn Brünn folgender 61-Jähriger geriet mit seinem Auto bei einem Ausweichmanöver ebenfalls ins Schleudern. Sein Pkw wurde daraufhin laut Polizei vom Fahrzeug eines 28-Jährigen gerammt. Die drei Lenker und eine weitere Person wurden ins Landesklinikum Mistelbach transportiert. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GaweinstalGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen