Crash mit Traktor-Fahrer (21) – Motorradlenker tot

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Lungauer.
Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Lungauer.Getty Images / iStock
Aus bisher unbekannter Ursache streiften sich ein Motorrad und ein Traktor. Der Lenker des ersteren stürzte und starb noch an der Unfallstelle.

Der Sonntag startete im Kärntner Bezirk Spittal an der Drau mit einem Todesfall im Straßenverkehr. Getroffen hat es einen 66-jährigen Motorradlenker aus dem Lungau, der auf der L9 Karlsdorfer Straße in Richtung Lendorf unterwegs war. In entgegengesetzte Richtung fuhr ein 21-jähriger Einheimischer mit einem Traktor inklusive Anhänger.

In einer leichtgezogenen Linkskurve kam es zu einer seitlichen Streifkollision beider Fahrzeuge, das Motorrad krachte dabei gegen den linken Vorderreifen des Traktors. Daraufhin überschlug sich das Motorrad und der Lenker wurde auf das Straßenbankett geschleudert.

Trotz Reanimation tot

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch die Ersthelfer und den Notarzt erlitt der 66-Jährige derart schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der junge Traktorlenker blieb unverletzt, ein Alkomatentest verlief negativ.

Die Klärung der genauen Unfallursache ist Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
KärntenLendorfMotorradUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen