Crime Runners: Der beste Escape-Room Österreichs

Der Escape-Room-Anbieter "Crime Runners" aus Wien wurde mit einem internationalen Award ausgezeichnet.
Großer Erfolg für die "Crime Runners": Ihr Escape Room "Going Underground" im neunten Bezirk erhielt eine internationale Auszeichnung.

13. bester Escape Room der Welt



Das Top Escape Room Project (TERPECA) bestehend aus 370 Escape Room Veteranen wählte in einem langwierigen und ausgeklügelten Verfahren mit insgesamt 82.865 gespielten Räumen die besten 50 Escape Rooms der Welt aus. "Going Underground" erhielt dabei den phänomenalen Platz 13. In Europa bedeutet das Rang acht und in Österreich Platz eins.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


"Wir sind überwältigt und fühlen uns geehrt, gemeinsam mit unseren Freunden, Kollegen und Benchmarks aus der Branche, diese tolle Auszeichnung zu erhalten", erklärt Lukas Rauscher, Geschäftsführer von Crime Runners.

Oscar der Escape-Room-Branche



Der Raum "Going Underground" war einer der 229 Finalisten und verblieb als einzig österreichischer Vertreter im Rennen um die begehrte Auszeichnung. Der TERPECA-Award wird branchenintern als "Oscar der Escape Room Branche" bezeichnet.

Bei "Crime Runners" handelt es sich um eine Weiterentwicklung klassischer Live Escape Games. Das Grundprinzip des gemeinsamen Rätselns wurde dabei übernommen und um eine spannende und zusammenhängende Story erweitert.

Die Geschichte nahm in Wien in der Filiale Schottentor mit der "Congressman-Trilogie" ihren Anfang und wurde in der Filiale Alser Straße mit "Going Underground" erweitert.

Mehr Infos unter www.crimerunners.at

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. str TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWienSpiele

CommentCreated with Sketch.Kommentieren