Cro erhält Doppelgänger bei Madame Tussauds

Seit Mittwoch gibt es in Wien neben dem Tierpark Schönbrunn auch im Prater Pandas. Der deutsche Rapper mit der tierischen Maske hat nämlich am Abend bei Madame Tussauds seinen Wachsfiguren-Doppelgänger enthüllt.
Seit Mittwoch gibt es in Wien neben dem Tierpark Schönbrunn auch im Prater Pandas. Der deutsche Rapper Cro mit der tierischen Maske hat nämlich am Abend bei Madame Tussauds seinen Wachsfiguren-Doppelgänger enthüllt.

Der sympathische Rapper Cro, der sich bislang dank seiner Maske, die er bei öffentlichen Auftritten niemals abnimmt, seine Privatsphäre erhalten konnte, war am Mittwochabend live dabei und durfte sein wächsernes Ebenbild selber enthüllen.

Für die anwesenden Fotografen posierte er dann mit seinem Doppelgänger, auf den ersten Blick ist, auch dank der Maske, nicht gleich zu erkennen, wer nun der echte Cro ist.

Abhängen mit Falco und Elvis

Der Musiker befindet sich bei Madame Tussauds Wien in bester Gesellschaft. Gemeinsam mit Falco, Udo Jürgens, Elvis Presley, Robbie Williams und anderen Superstars kann er in nächster Zeit gemütlich abhängen.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen