Crystal-Meth-Dealer (35) in St. Pölten festgenommen

Der Dealer wurde beim Verkauf erwischt.
Der Dealer wurde beim Verkauf erwischt.Bild: iStock (Symbolfoto)
Die Polizei nahm in St. Pölten einen 35-jährigen Drogendealer fest, der will nur Unterhändler gewesen sein und verpfiff auch gleich einen 26-Jährigen.
Beamte der Kriminaldienstgruppe Purkersdorf forschten Ende Juli einen 35-Jährigen aus dem Bezirk St. Pölten-Land aus, der amphetaminhaltiges Speed, Chrystal Meth und Ecstasy gewinnbringend an mehrere Abnehmer verkauft haben soll.

Vergangene Woche erwischte die Polizei den Mann dann auf frischer Tat und nahm ihn fest. Er war gerade dabei, 100 Gramm Speed in St. Pölten zu verkaufen. Der Dealer gab beim Verhör an, dass er das Speed von einem 26-Jährigen aus St. Pölten erhalten habe.

Die Polizei stattete dem 26-Jährigen daraufhin auch gleich einen Besuch ab, fand an seiner Wohnadresse 5 Gramm Speed, 21 Gramm Haschisch, 7,5 Gramm Cannabiskraut, eine Suchtgiftwaage sowie diverse Suchtmittelutensilien vor und stellten dies sicher.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 26-Jährige war zum Suchtmittelhandel nicht geständig. Beide Beschuldigten wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert. Weitere Erhebungen bezüglich Abnehmer sind noch im Gange. (min)

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
Sankt PöltenNewsNiederösterreichDrogendealer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren