"Da haben wir uns alle in der Box angeschissen"

Toto Wolff spricht über die Spannung in der Mercedes-Box.
Toto Wolff spricht über die Spannung in der Mercedes-Box.Imago Images
Valtteri Bottas hat wieder zugeschlagen! Der finnische Mercedes-Pilot schnappte Lewis Hamilton auf dem Nürburgring die Pole Position weg. 

Mit einer Fabel-Runde fuhr der WM-Zweite die Bestzeit im Qualifying zum Eifel-Grand-Prix ein, nahm Hamilton 0,256 Sekunden ab, stellte seinen "Silberpfeil" zum dritten Mal in der laufenden Saison auf die Pole Position. 

Das rang auch Teamchef Toto Wolff Respekt ab, wie er unmittelbar nach dem Zeittraining im ORF mit einer ungewöhnlichen Wortwahl klarmachte. "Wir haben uns in der Box auch alle angeschissen, wie er da die letzte Runde rausgehaut hat. Eine unglaubliche Performance", so der 48-Jährige. 

Wolff freute sich besonders über das 72. Front-Row-Lockout, hatte sich Hamilton doch um 37 Tausendstel gegen Red-Bull-Pilot Max Verstappen durchgesetzt. "Dass wir auf eins und zwei stehen, vor dem Red Bull, der eigentlich in den anderen Sessions das schnellere Auto war, ist unglaublich", so der gebürtige Wiener weiter. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
Formel 1Mercedes GP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen