"Dämonen-Frau" schockiert User mit Augapfel-Tattoo

Kierstyn Milligan liebt Tattoos und Piercings.
Kierstyn Milligan liebt Tattoos und Piercings.Glomex/ Screenshot
Mit 15 Jahren hat Kierstyn Milligan ihre Karriere mit dem ersten Tattoo begonnen. Sieben Jahre später ist die 22-Jährige nicht mehr wiederzuerkennen.

Kierstyn Milligan aus Houston (Texas) hat ein sehr spezielles Hobby, die 22-Jährige sieht ihren eigenen Körper nämlich als ein Kunstwerk.

Mit 15 hat die US-Amerikanerin ihre Karriere mit dem ersten Tattoo begonnen. Inzwischen hat sich die Tänzerin diverse Tattoos, Piercings, eingesetzte Reißzähne und Brustimplantate eingesetzt.

Rund 30.000 Euro hat Kierstyn bereits für ihre Leidenschaft ausgegeben. Die wohl spektakulärste Veränderung: die 22-Jährige hat sich sogar ihre Augäpfel tätowieren lassen – trotz der Gefahr dabei zu erblinden.

TikTok und "OnlyFans"

Mit ihrem speziellen Aussehen konnte Kierstyn nicht nur über 700.000 Follower auf TikTok begeistern, sondern sie macht ihr Aussehen auch auf der Erotik-Plattform "OnlyFans" zu Geld.

Doch die Influencerin bekommt nicht nur Bestätigung, sondern muss auch viel Kritik einstecken. Von manchen Usern wurde sie sogar als "Dämon" bezeichnet und angefeindet.

Die Amerikanerin lässt sich davon allerdings nicht unterkriegen. Im Gegenteil. "Mein Ziel ist es, vor dem nächsten Weihnachtsfest von Kopf bis Fuß tätowiert zu sein. Mal sehen, ob ich das schaffe", so die 22-Jährige.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WeltUSATattooPiercingLife

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen