Daimler stellt zusätzlich 1.400 Ferienjobber ein

Bild: Reuters

Der deutsche Autobauer Daimler stellt in diesem Sommer wegen der hohen Nachfrage 1.400 Ferienjobber mehr ein als 2013. Insgesamt arbeiten in diesem Jahr 7.600 Ferienbeschäftigte in Daimlers deutschen Auto- und Lastwagenwerken, wie der Autohersteller am Freitag mitteilte.

4.900 werden in der Pkw-Produktion eingesetzt, rund 2.400 bei den Nutzfahrzeugen und 300 im Logistikzentrum in Germersheim. Die ersten Aushilfen seien bereits im Einsatz. Die Hochphase ist während der Sommerferien im Juli und September.

Daimler verzichtet wegen der hohen Nachfrage in diesem Jahr erneut auf allgemeine Werksferien und fährt an vielen Standorten Sonderschichten. "Wir sind in unseren Werken voll ausgelastet", sagte Personalvorstand Wilfried Porth. Die meisten Ferienjobber (1.800) sucht Daimler für Untertürkheim. Rund 1.600 werden in Bremen benötigt, der Rest entfällt auf andere Standorte. Der Großteil der Stellen ist schon vergeben, in Bremen und Untertürkheim werden aber noch Aushilfen gesucht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen