Dakota Johnson hatte ein Po-Double

Bild: YouTube / Screenshot

"50 Shades of Grey" könnte gerade alle Rekorde brechen. Der Kassenschlager lockt massenhaft Zuseher an. Jeder will die heißen Szenen zwischen Anastasia Steele (Dakota Johnson, 25) und Christian Grey (Jamie Dornan, 32) sehen. Was viele nicht wissen: Dakota hatte keine Lust, sich den eigenen Po versohlen zu lassen und bekam ein Double.

"50 Shades of Grey" könnte gerade alle Rekorde brechen. Der Kassenschlager lockt massenhaft Zuseher an. Jeder will die heißen Szenen zwischen Anastasia Steele (, 32) sehen. Was viele nicht wissen: Dakota hatte keine Lust, sich den eigenen Po versohlen zu lassen und bekam ein Double.

Wenn man für die Rolle eines SM-Films ausgewählt wird, sollte man sich eigentlich nicht darüber wundern, dass es auch etwas härter zur Sache geht. Doch Johnson hat die Schläge die ihr als Sub zugefügt wurden wohl unterschätzt und verlangte ein Double.

In einer heißen Szene wird Anas Popo mit einem Gürtel versohlen. Soweit so gut - Johnson braucht sich auf keinen Fall verstecken. Doch falsch gedacht! Das knackige Hinterteil gehört gar nicht der Schauspielerin selbst. Erst jetzt beichtete Dakota gegenüber "DailyMail": "Da gibt es die Nahaufnahme, in der man einen Hintern sieht, der mit einem Gürtel geschlagen wird. Das war nicht mein Po, denn ich wollte mich nicht mit einem Gürtel schlagen lassen. Die Schmerzen hätte ich nicht ausgehalten."

Alles abgesichert

Regisseurin Sam Taylor-Johnson verriet außerdem, dass alle Sex-Szenen durch strenge Nackt-Klauseln der Darsteller geregelt wurden. In den Verträgen sei ganz genau aufgelistet, was gezeigt werden durfte und was nicht. "Es war nie geplant explizite Sex-Szenen zu zeigen. Jamie ist verheiratet und Dakota in einer Beziehung."

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen