Mit Original-Band

Damit hat niemand gerechnet! Comeback von Udo Jürgens

Für seine TV-Show erweckte Giovanni Zarrella mittels Technik den verstorbenen Udo Jürgens wieder zum Leben und sang mit ihm ein Duett.

Heute Entertainment
Damit hat niemand gerechnet! Comeback von Udo Jürgens
Giovanni Zarrella singt mit Udo Jürgens in der ZDF Livesendung "Die Giovanni Zarrella Show".
THÜRINGEN PRESS / Action Press / picturedesk.com

Am Samstagabend erfüllte sich Giovanni Zarrella (46) in seiner Liveshow einen großen Traum. Mittels Technik trat er gemeinsam mit dem verstorbenen Sänger Udo Jürgens (†80) auf. Gegenüber "Bild" verriet der 46-Jährige: "Udo ist eine Inspiration und ein Vorbild für mich."

"Seit meiner ersten Sendung vor drei Jahren war es mein Wunsch, so einen Auftritt umzusetzen. Dass wir diesen Moment nun gemeinsam in meiner Sendung erleben dürfen, ist großartig. Denn ich war bestimmt nicht der Einzige, der sich darum bemüht hat", so Zarrella gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Udos Kinder gaben Zustimmung

Vor mittlerweile zehn Jahren verstarb die Musik-Legende an Herzversagen. Durch den Einsatz moderner Technik war es jetzt aber möglich, dass der Verstorbene auf der großen Bühne (beziehungsweise auf der LED-Leinwand dahinter) singt. Dabei wurde der 80-Jährige von seiner Original-Band und dem Orchester Pepe Lienhard begleitet.

Vor allem aber eines war für den Schlagersänger ganz wichtig abzuklären: "Mir war es wichtig, dass die Kinder von Udo Jürgens zustimmen und so eine gemeinsame Inszenierung gutheißen."

Virtueller Udo geht auf Tour

Zarrella traf Udo Jürgens zwar einmal auf einem roten Teppich, doch gemeinsam gesungen haben sie nicht. Pepe Lienhard erklärte jedoch gegenüber "Bild": "Udo hätte sicher auch zu Lebzeiten gern mit Giovanni zusammen gesungen. Er hat ja nicht mit jedem ein Duett gemacht, das musste schon auf Augenhöhe sein. Und bei Giovanni ist die in jedem Fall gegeben."

Im Herbst geht Lienhard mit dem virtuellen Udo Jürgens unter dem Titel "Da Capo Udo Jürgens" auf Tour durch insgesamt 17 Städte.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/203
Gehe zur Galerie
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Giovanni Zarrella erfüllte sich in seiner TV-Show einen großen Traum, indem er mittels Technik gemeinsam mit dem verstorbenen Udo Jürgens ein Duett sang
    • Der virtuelle Udo Jürgens geht unter dem Titel "Da Capo Udo Jürgens" sogar auf Tour
    red
    Akt.