Nader: "Sarkissova Stimme wie Engel, schöne Frau"

 Jurorin Karina Sarkissova war sprachlos.
Jurorin Karina Sarkissova war sprachlos.Screenshot ORF
Dancing-Stars-Jurorin Karina Sarkissova kritisierte zuletzt die Tanz-Performance von Marcos Nader . Im "Heute"-Interview kontert der Top-Boxer.  

Als Boxer kann Marcos Nader mit Tiefschlägen umgehen. "Die erlebe ich im Ballroom jetzt bei Dancing Stars öfter als im Ring“, grinst der frühere EU-Champion. Von Dancing-Star-Jurorin Karina Sarkissova gab es für den Top-Sportler zuletzt Kritik an seiner Beinarbeit, dafür viel Lob am "geilen Bizeps". Im "Heute"-Interview kontert Nader jetzt.

Zur Kritik von Jurorin Sarkissova

"Ich bin härtere Kritik als von Frau Sarkissova gewöhnt. Als Boxer gehst du durch eine harte Schule, jeder Fehler wird bestraft und tut auch körperlich weh. Die Kritik der Juroren von Dancing Stars finde ich im Vergleich dazu fast schon milde."

Den Oberarm-Sager von Sarkissova

"Es freut mich, wenn ihr mein Oberarm, mein Oberschenkel oder auch was anderes gefällt."

Profiboxer Marcos Nader
Profiboxer Marcos Nader(Bild: ORF)

Seinen Blick auf die Jurorin

"Ganz ehrlich, auf die Oberarme von Frau Sarkissova schaue ich nicht. Sie sitzt ja immer hinter ihrem Pult und ist für mich sehr weit oben abgeschnitten. Aber ihre Stimme ist speziell – fast wie ein Engel."

"Ich war 13, kannte sie nicht, war aber aufgeregt, als ich die Hand einer so schönen Frau halten durfte." – Marcos Nader über Karina Sarkissova

Sarkissovas Tipp, Hanteltraining zu machen

"Ich nehme jede Kritik von ihr ernst. Ich bin Leistungssportler, mache alles zu 100 Prozent und will besser werden. Ich habe nach ihrer Kritik zuerst mit meiner kleinen Tochter Hanteltraining gemacht. Das war noch leicht. Dann mit meiner Frau – schon schwieriger."

Das Foto-Shooting mit Sarkissova

"Es war vor 16 Jahren, organisiert von meinem Vater. Er wollte Synergien zwischen Sport und Kultur schaffen. Das Shooting fand in der russischen Botschaft statt. Ich war 13, kannte sie nicht, war aber aufgeregt, als ich die Hand einer so schönen Frau halten durfte."

Samba

 "Ich bin ein hüftsteifer Boxer. Seit meinem siebenten Lebensjahr schaue ich beim Boxen, keine Angriffsfläche zu bieten. Beim Tanzen ist plötzlich alles anders – alles offen und weit. Streckst du im Ring einmal wie beim Tanzen die Hüfte raus, liegst du da. Meine Tanzpartnerin ist so beweglich, dass ihre Hüfte rausspringt und ich sie plötzlich zwei, drei Meter weit weg einfangen muss. Tänzerinnen sind Maschinen – Hut ab. Der Samba wird heute echt spannend."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mh TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen