Daniel Craig bestätigt einen weiteren Bond-Film

Zahlreiche namhafte Schauspieler werden bereits als heiße Anwärter für die Rolle des James Bond gehandelt, Daniel Craigs Nachfolger wird sich aber noch ein wenig gedulden müssen: In einem Interview mit "Daily Mail" bestätigte der britische Schauspieler, einen Vertrag für einen weiteren Bond-Film nach "Spectre" zu haben und diesen auch einhalten zu wollen.

Zahlreiche namhafte Schauspieler werden bereits als heiße Anwärter für die Rolle des James Bond gehandelt, bestätigte der britische Schauspieler, einen Vertrag für einen weiteren Bond-Film nach "Spectre" zu haben und diesen auch einhalten zu wollen.

"Es wird immer härter", meint Craig in Anspielung auf die körperlichen Anforderungen der Rolle und das ständige Training, "aber so ist das Leben. Ich werde weitermachen so lang ich physisch dazu in der Lage bin. Ich habe einen Vertrag für einen weiteren [Film] - ich mache aber keine Vorhersagen."

Trotz aller Anstrengunen hat Craig immer noch Freude daran, Bond zu spielen. Auch wenn die charakterlichen Eigenheiten des berühmten Filmspions dem Naturell des Schauspielers rein gar nicht entsprechen: "Ich bin nicht stark und ich bin kein Macho", so Craig, "Es ist witzig, dass die Leute dieses Image von mir als harten Kerl haben, wo ich das doch gar nicht bin. Ich bin nicht James Bond, ich bin absolut nicht er. Ich brauche nichts von diesem Lifestyle. Ich bin nur ein Schauspieler, Leute - es ist gespielt."

Craig beschreibt 007 als "Killer, das Töten ist sein Lebensunterhalt", fügt jedoch hinzu: "Aber es ist eine Ehre, ihn zu spielen." Wie oft der 47-Jährige noch in die Rolle schlüpfen wird, bleibt weiterhin unklar. Mindestens ein weiteres Bond-Abenteuer mit Daniel Craig dürfte es aber noch geben. Am 6. November startet sein vierter Film - "Spectre" - in den österreichischen Kinos.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen