Schauspielschule listet Küblböck als Absolventen

Noch immer gilt Daniel Küblböck als vermisst. Von seiner Theater-Schule wird er nun als Absolvent des Jahrgangs 2018 geführt.
Am 30. November hätte Daniel Küblböck seine Ausbildung am Europäischen Theaterinstitut (ETI) in Berlin beendet. Doch dazu kam es nicht. Seit Anfang September fehlt vom ehemaligen DSDS-Sänger jede Spur. Er stürzte vor der Küste Neufundlands von einem Kreuzfahrtschiff.

Auf ihrer Internetseite erinnert sich das ETI an ihren ehemaligen Schüler. Er wird als Absolvent des Jahres 2018 aufgelistet. Unter dem Foto steht: "Wir vermissen unseren Schüler Daniel Kaiser-Küblböck, der am 30. November 2018 seine Ausbildung am ETI Berlin beendet hätte."

"Selbstverständlich, ihn in die Galerie aufzunehmen"

Jeder weitere Absolvent wurde jeweils mit einem Steckbrief beschrieben. Robert Mau, der Leiter der Schule, sagte zur "Bild: "Daniel gehört zu dieser Klasse und zu unserer Schule. Am 30. November hätte er, wenn nicht dieses schreckliche Unglück geschehen wäre, sein Abschlusszeugnis bekommen, und deshalb ist es für uns selbstverständlich, ihn in die Absolventengalerie aufzunehmen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. An der Schule lief für Küblböck nicht immer alles glatt. Es gab Unstimmigkeiten. Gerüchten zufolge wurde der 33-Jährige von seinen Mitschülern gemobbt. Mau widerspricht diesen Vorwürfen: "Daniel war aggressiv und unzuverlässig. Mehrere Male habe ich ihm zu einer Therapie geraten. Aber er blockte ab."

(fss)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsStarsDaniel KüblböckDaniel Küblböck verschollen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen