Nacktes Model überrascht bewaffneten Einbrecher

Mitten in der Nacht wird Instagram-Star Danii Banks von ihren Hunden geweckt. Als sie nackt in das Wohnzimmer geht, steht ein bewaffneter Mann vor ihr.
Mit dieser Bewohnerin dürfte der Einbrecher nicht gerechnet haben, oder etwa doch? Das US-Model Danii Banks schläft gerade tief und fest in ihrem Schlafzimmer, als plötzlich in ihr Haus in Chamblee eingebrochen wird.

Mit einer Pistole bewaffnet, durchsucht der maskierte Mann die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Allerdings hat er nicht mit den Hunden des Models gerechnet, die sofort laut zu bellen beginnen.

Einbrecher hält Model Pistole ins Gesicht



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Danii Banks wird daraufhin aus ihrem Schönheitsschlaf gerissen, steht auf und will nach ihren Hunden sehen – und zwar völlig nackt! Als sie in das Wohnzimmer spaziert, steht ihr der Einbrecher gegenüber und hält ihr die Pistole vor das Gesicht.

Der Pistolen-Mann fordert das Instagram-Model sofort auf, ihren Safe zu öffnen. Doch Banks erklärt ihm, dass der Tresor leer sei. Als sie ihn dennoch auf sein Verlangen hin öffnet, findet sich darin wirklich nichts.



Gegenüber dem Promiportal "TMZ" erzählte das Model, dass der Täter darüber sehr verärgert war und er sie anschließend auf ihr Bett gestoßen hatte. Danach ergriff er die Flucht – und zwar ohne Beute.

Auf einem Video, das von einer Hundekamera aufgenommen wurde, ist der Moment des Einbruchs zu sehen. Der kurze Clip, der dem Promiportal "TMZ" vorliegt, kursiert gerade im Netz und sorgt international für Schlagzeilen.

User zweifeln an Echtheit



Doch einige User haben Zweifel an der Geschichte und sind der Meinung, dass der Einbruch nur gestellt sei. So sei auf dem Video nur der Po des Models zu sehen – weder das Gesicht von Banks noch des Täters ist zu erkennen.



Diese Anschuldigungen lässt Danii Banks natürlich nicht auf ihr sitzen und erklärt gegenüber "Fox News", dass die Hundekamera nur die Tiere im Blick halten soll. Daher sei sie auf den Boden gerichtet.

Zudem übte das Model auch scharfe Kritik an jenen Personen, die an der Echtheit des Einbruchs Zweifel haben. Mittlerweile habe auch die Polizei von Chamblee bestätigt, dass in das Haus eingebrochen wurde, heißt es auf "TMZ".

Video wird ausgewertet



Das Model hatte noch in der Nacht die Polizei verständigt und den Einbruch gemeldet. Als die Beamten bei ihrem Haus eintrafen und das Anwesen überprüften, stellten sie fest, dass ein Eingang an der Seite aufgebrochen worden war.

Die Ermittler hätten laut "TMZ" keinen Zweifel an der Echtheit des Einbruchs. Das Video liegt den Beamten ebenfalls vor, es wird nun ausgewertet.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsPeopleStars