Netflix-Hit "Dark" startet am 21. Juni in die 2. Staffel

Die erste deutsche Netflix-Serie war im Dezember 2017 ein Überraschungserfolg. Ende Juni geht es endlich weiter.
Die mysteriöse Geschichte rund um die Wurmlöcher, die in der deutschen Kleinstadt Winden nahe eines Atomkraftwerks für tote Kinder und Zeitreisen sorgen und Hauptcharakter Jonas ebenso verwirren wie die Zuschauer, geht nach dem Cliffhanger am Ende der erste, gefeierten Staffel am 21. Juni endlich weiter.



In acht, je einstündigen Episoden werden laut Netflix "neue Zeitebenen und Verbindungen enthüllt und einige lang gehütete Geheimnisse aufgeklärt".

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein erster Teaser bietet nun recht düstere Ausblicke auf das, was auf die Fans von "Dark" in Staffel 2 zukommen wird. In der Zukunftsversion von Winden, in die es Jonas am Ende von Staffel 1 verschläft, ist das Kernkraftwerk zerstört. Vermummte Kämper treiben ebenso ihr Unwesen wie der mysteriöse Priester. "Die Apokalypse muss kommen", sagt eine Stimme am Ende des Clips verheißungsvoll.

Die acht Episoden werden ab dem 21. Juni auf Netflix abrufbar sein. (baf)



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandTVTVTV-SerienNetflix

CommentCreated with Sketch.Kommentieren