Darum tragen immer mehr Leute zwei Masken übereinander

Zwei Masken sind besser als eine, sagen Experten.
Zwei Masken sind besser als eine, sagen Experten.
iStock
Eine Maske ist gut – aber wären zwei nicht besser? Gesundheitsexperten raten dazu, über der Corona-Maske noch eine zweite zu tragen.

Während sich das Coronavirus weiter verbreitet, sieht man immer mehr Menschen mit mehreren Masken übereinander im Gesicht. Ist das sinnvoll? Ja, sagen Epidemiologen in den USA in einem Artikel der "New York Times".

Atmen soll weiterhin möglich sein

"Mehrere Masken übereinander zu tragen erhöht die Effizienz eines Mund-Nasen-Schutzes erheblich", sagte Linsey Marr, Virus-Expertin der Virginia Tech Universität, gegenüber der "New York Times". Natürlich gebe es eine Schattenseite: Wenn man es übertreibt, könne man irgendwann nur mehr sehr schwer atmen, so Marr. Man solle es also bei so wenigen Schichten belassen, dass das atmen noch möglich sei, rät die Expertin.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
MaskenpflichtCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen