Das Dschungelcamp ist die erfolgreichste TV-Show 2016

Keine andere TV-Show hat bei unseren deutschen Nachbarn im Jahr 2016 so viele Zuschauer vor die Bildschirme gelockt wie das Dschungelcamp aka "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".
Keine andere TV-Show hat bei unseren deutschen Nachbarn im Jahr 2016 so viele Zuschauer vor die Bildschirme gelockt wie das aka "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

Knapp 30 Millionen Menschen schalteten ein, als Deutschland im Halbfinale der Fußball-EM auf Gastgeber Frankreich traf - und verlor. Damit ist dieses Spiel, nicht ganz überraschend, bei unseren Nachbarn die meistgesehene Sendung im auslaufenden Jahr.

Im Bereich der Unterhaltungsshows überragt in Deutschland ein Format alle anderen: Das Dschungelcamp erreichte an seinem stärksten Abend laut dem Mediendienst "Dwdl.de" 7 Millionen Zuschauer. Die Veränderungen, die RTL nach einem eher schlappen 2015 vornahm, scheinen also gefruchtet zu haben.

Dahinter folgen diverse Shows von Florian Silbereisen mit einer Einschaltquote von 5,8 Millionen - der Schlager-Moderator erzielte auch bei einem jüngeren Publikum beachtliche Werte. In der für Privatsender relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen finden sich neben "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" weitere RTL-Shows, die beim Publikum gut ankamen. etwa, das seine Reichweite mit 2,2 Millionen Zuschauern halten konnte.

Was denken Sie? Hat sich das Dschungelcamp zurecht den Thron der beliebtesten TV-Shows geschnappt? Stimmen Sie ab!



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen