Das erste Freibad hat auch schon aufgesperrt

In Bad Ischl wurde das Freibad schon am Wochenende aufgesperrt.
In Bad Ischl wurde das Freibad schon am Wochenende aufgesperrt.Bild: Reinhard Hörmandinger
Traumwetter am Wochenende in ganz Oberösterreich. Wer Abkühlung suchte war meist in Sachen Freibäder auf verlorenem Posten. Außer in Bad Ischl.

Kaiserwetter und ausgerechnet in der Kaiserstadt sperrte das erste Freibad im Land auf. In Bad Ischl (Bez. Gmunden) konnte man schon ab Samstag im kühlen Nass Linderung vor der Hitze finden.

Möglich gemacht haben das die neuen Pächter des Parkbades Bad Ischl, die Naturfreunde.

Die haben nämlich angesichts der hochsommerlichen Temperaturen den geplanten Start am 27. April kurzfristig auf Samstag, 21. April vorverlegt. Und das ist kein Aprilscherz!

Betriebsleiter Alexander Eder sagt dazu: "Es ist ein Neustart in jeder Weise. Bereits zu Beginn wollen wir unsere Flexibilität unter Beweis stellen."

In Linz müssen sich Badefreunde noch weiter gedulden, da wird erst am 1. Mai die Freibadsaison eröffnet. Aus technischen Gründe sei es nicht machbar, früher aufzusperren, so die Auskunft der Linz AG.

In Wels sperrt das Freibad überhaupt erst an Christi Himmelfahrt am 10. Mai auf.

(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bad IschlGood NewsOberösterreichFreizeit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen