Das heißt die Impfpflicht für Firmen und Mitarbeiter

Österreich hat eine Impfpflicht für alle ab dem 1. Februar beschlossen.
Österreich hat eine Impfpflicht für alle ab dem 1. Februar beschlossen.20min/Michael Scherrer
Die ORF-Sendung "Eco" geht der Frage nach, was die angekündigte Corona-Impfpflicht für Firmen und Beschäftigte heißt. 

Mit 1. Februar 2022 will die Politik in Österreich – als erstes Land in der EU – eine Corona-Impfpflicht einführen. Viel mehr als eine Ankündigung ist das bislang nicht, denn viele Fragen sind noch offen und zu klären. Für Unternehmen und Arbeitnehmer/innen ist das Thema Impfpflicht ein wichtiges.

Was tun Unternehmen, wenn Mitarbeiter/innen sich nicht impfen lassen? Drohen gar Kündigungen oder Entlassungen? Welche Anreize können Betriebe setzen, um die Impfbereitschaft zu erhöhen? Und wie wirkt sich eine Impfpflicht z. B. in Bereichen wie der Pflege aus, wo schon jetzt massiver Arbeitskräftemangel herrscht? 

Jetzt lesen: Frau ruft im ORF an, will vierte Corona-Impfung

Dieter Bornemann präsentiert das ORF-Wirtschaftsmagazin „Eco“ am Donnerstag, dem 25. November 2021, um 22.30 Uhr in ORF 2 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
CoronavirusCorona-ImpfungORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen